Anmeldung & Aufnahme

Für alle Aufnahmeverfahren ist die Schulleitung zuständig. Bei Bewerbungen für das Internat werden Beratung und Gespräch von der Schulleitung und Frau OstR’ Corinna Mix geführt. Bei Fragen zu den Internatskosten erhalten Sie Auskunft und Beratung bei Herrn Hahn, Schulstiftung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.

Bitte beachten Sie: für alle Aufnahmegespräche in die Klassen der weiterführenden Schulen sind die letzten Zeugnisse zum Aufnahmegespräch mitzubringen ( gilt für alle Schularten ). Generell kann eine Aufnahme erst nach Vorlage aller erforderlichen Unterlagen ( s.u.) erfolgen.

Unter dem Link “Kontakt bei Rückfragen” erhalten Sie ausführliche individuelle Beratung oder Terminvereinbarung.

Klassen 5 Gymnasium und Realschule

Für diese beiden Klassen stehen jeweils 26 Plätze zur Verfügung. Diese werden nach Quoten für Schwäbisch Hall, Michelbach und Umgebung vergeben. Die Klassen müssen nach Jungen und Mädchen ausgewogen sein, dazu kommen kirchliches Engagement und soziale Kriterien.

Bitte beachten Sie, dass aus Waldorfschulen kein Übergang aus der Klasse 4 in die Klassen 5 möglich ist. Bitte lassen Sie sich in diesen Fällen von den zuständigen staatlichen Schulämtern beraten.

Zeitplan für das Aufnahmeverfahren 2018 Kontakt bei Rückfragen
ab Oktober 2017 Bewerbungsbogen einreichen, das Formular ist hier ( kann auch aus dem Formular heraus online versandt werden ) .
Samstag, 24. Februar 2018 10 – 12 Uhr  Informationsveranstaltung für Eltern und Kinder der kommenden Klassen 5 in der Aula im Neubau
Februar / März Beratungen in den GS für die weiterführenden Schulen

Montag, 19.3.2018 ab 14 Uhr

Dienstag, 20.3.2018 ab 16 Uhr

Anmeldung und Aufnahmegespräche in der Mensa im Neubau
( Eltern, Kind und Vertreter der Schulleitungen ).Bitte mitbringen, falls noch nicht abgegeben : Personalbogen, Geburtsurkunde / Stammbuch ( zur Einsicht).Spätester Zeitpunkt für die Entscheidung für die Schulart
Mittwoch, 08.3. Aufnahmekonvent Klassen 5
Freitag, 10.3. Versand der Aufnahmeentscheidung an die Eltern

Aufbaugymnasium

  1. Aufnahmebedingung vom Gymnasium aus ist das reguläre Versetzungszeugnis. Dazu kommen Profilberatungsgespräche und ggf. Feststellungsprüfungen für die Profile.
  2. Aufnahmebedingung von der Realschule aus ist das Versetzungszeugnis bzw. Halbjahreszeugnis mit einem Durschschnitt von 2,3 in den Kernfächern D,M,E. Dazu Beratungsgespräche wie unter Ziffer 1. Mit der mittleren Reife in den Aufbauzug ab Klasse 11 ist ein Durchschnitt von 3,0 in den Kernfächern erforderlich, wobei kein Fach schlechter sein darf als 4,0.
  3. Aufnahmebedingung von der Hauptschule aus ist das Versetzungszeugnis bzw. Halbjahreszeugnis mit einem Durschschnitt von 2,0 in den Hauptfächern D,M,E. Dazu die Beratungsgespräche wie unter Ziffer 1.

Werden die o.g. Zeugnisdurchschnitte nicht erreicht oder liegen Bewerbungen aus anderen Schularten vor, wird eine Aufnahmeprüfung hier im Haus durchgeführt. Bitte lassen Sie sich hierfür individuell von Herrn Gruber beraten.

In der Regel werden neue Schülerinnen und Schüler zu den Halbjahreswechseln oder Schuljahreswechseln aufgenommen.

Wichtig: für Übergange aus Waldorfschulen ist in jedem Fall eine Aufnahmeprüfung in den Fächern D,M,E erforderlich, ab Klasse 9 auch in Französisch. Wegen dieser Prüfungen sind Übergänge nur von Schuljahr zu Schuljahr möglich.

Zeitplan für das Aufnahmeverfahren 2018 Kontakt bei Rückfragen
ab Oktober 2017 Unterlagen und Personalbogen anfordern (Sekretariat).
möglichst frühzeitig

Personalbogen / Unterlagen zusenden

Nehmen Sie die BaFöG-Beratung in Anspruch!

Samstag, 24. Februar 2018 13:30 – 17 Uhr Tag der Offenen Tür im Schloss für die Aufnahme ins ABG bzw. Internat
nach Erhalt der Halbjahresinformation

Personalbogen und folgende Unterlagen zusenden

  • ein kurzes Bewerbungsschreiben
  • einen handgeschriebenen Lebenslauf
  • eine Geburtsurkunde oder beglaubigte Kopie
  • eine Beurteilung der derzeitigen Schule zum Leistungs- und Sozialverhalten
  • Zeugnisse der letzten drei Jahre
  • eine formlose Erklärung des gesetzlichen Vertreters zur Kostenübername
04.5.2018 9:00 Uhr Großes Schloss 1. Stock
Aufnahmeprüfungen
6.7.2018 9:00 Uhr Großes Schloss 1. Stock Nachzüglertermin für Aufnahmeprüfungen
Bitte reichen Sie bis 14 Tage vor den Aufnahmeprüfungen die Bewerbungen ein. In dringenden Fällen können Aufnahmegespräche nach individueller Terminvereinbarung stattfinden. Wir bitten um Verständnis, dass Aufnahmeprüfungen nur zu den o.g. Terminen möglich sind.