Sonnenhof

Kooperation mit Schülerinnen und Schülern der Außenklasse der Sonnenhofschule Schwäbisch Hall

Seit 2000 gibt es zwei Außenklassen der Sonnenhofschule Schwäbisch Hall am ESZM mit bis zu zehn Schülern und Schülerinnen.
Die Schülerinnen und Schüler sind zwischen 10 und 14 Jahren alt und haben verschiedene Beeinträchtigungen. Ihre Klassenzimmer befinden sich im im Untergeschoss des sogenannten „Penthouse“, welches barrierefrei ist. Sie erfahren neben Unterricht nach dem Bildungsplan ihrer Schulart Kooperation auf verschiedenen Wegen:

Es gibt je eine Kooperationsklasse im Gymnasium und in der Realschule in der Unterstufe. Gemeinsame Aktionen bringen unsere Schülerinnen und Schüler einander näher: Besuch der Sonnenhofstammschule, Waldtag, Weihnachtswerkstatt, Theaterbesuche usw. Der gemeinsame Unterricht wird von Sonderschullehrern und Regelschullehrern verantwortet. Hierbei liegt das Augenmerk auf der Stärkung der Sozialen Kompetenz aller!

Zurzeit sind folgende Fächer besonders mit der Kooperation vertraut: Religion, Sport, Musik, Bildende Kunst, Deutsch, Biologie und Technik. Es wird darauf geachtet, dass die Kooperation zu unterschiedlichen Zeiten stattfindet. Dadurch wird gewährleistet, dass zum einen über das Schuljahr verteilt Kooperation stattfindet, zum anderen genügend Zeit zur Arbeit und Förderung im jeweiligen Klassenverband bleibt. Darüber hinaus bestehen Begegnungsmöglichkeiten im Pausenhof, beim Mittagessen, in den Workshops, bei der Vorbereitung von Gottesdiensten und (ab der Mittelstufe) im Diakonieunterricht.