AUFS LEBEN VORBEREITEN
THEMENFELD „WIRTSCHAFT“ AM ESZM

Neben dem Unterrichtsfach WBS (Wirtschaft, Berufs- und Studienorientierung), das in der Mittelstufe unserer Schularten einen festen Platz hat, ist das Thema „Wirtschaft und berufliche Orientierung“ auch Bestandteil des Schulentwicklungsprozesses am ESZM.
Kern unserer Arbeit ist die jährliche Wirtschaftswoche für die 9. Klassen unserer Schule. Diese findet meist im Januar statt und bietet eine ganze Woche die Gelegenheit, die Wirtschaftsregion, verschiedene Gesellschaftsformen und unterschiedliche Betriebe vor Ort kennen zu lernen. Dazu kommen Themen wie Gewerkschaften und „Zweiter Arbeitsmarkt“. Umrahmt wird das Ganze von praktischen Informationen zur eigenen Berufswahl.
Daneben finden durch die Agentur für Arbeit Beratungstermine statt. Außerdem bietet die Schule einige Wochen nach der Wirtschaftswoche ein einwöchiges Praktikum. Ergänzt wird das Angebot durch weitere Angebote ab der Klasse 8 und durch die unterrichtliche Einbindung in das Fach WBS.
Die Zusammenarbeit mit den Betrieben ist für unsere Schülerinnen und Schüler wichtig. Daher hat die Schule auch Bildungspartnerschaften geschlossen. Unsere Partner sind die Firma Kärcher, die Koch Autogruppe, der Malerbetrieb Riethmüller und die Elektroinnung. Die Partnerschaften mit dem Handwerk kamen alle durch Vermittlung der Handwerkskammer Heilbronn zustande.

Die Schüler/Innen der Kursstufe erhalten im Vorfeld des Studieninfotages im November eine fundierte Vorbereitung durch den Berufsberater der Arbeitsagentur und die Studienbotschafter.

Alle Bescheinigungen aus der Wirtschaftswoche, aus Praktika und aus anderen Aktivitäten rund um die Berufserkundung werden bei uns in einem eigenen Ordner gesammelt, der dann auch bei Bewerbungen vorgelegt werden kann.
Keine Frage, das ESZM bereitet Jugendlichen aufs Wirtschafts- und Berufsleben vor und zwar gründlich.

Die Beratung bei der Berufswegeplanung erfolgt regelmäßig durch die Bundesagentur für Arbeit. Frau Brodbeck (Berufsberatung) und Herr Bergmann (Studienberatung) sind regelmäßig in der Schule anwesend.

Informationen zur Studien- und Schulberatung an Ihrer Schule finden Sie hier. informieren sie sich auf der Seite der Bundesagentur für Arbeit

BILDUNGSPARTNER des ESZM

Firma Kärcher, Obersontheim und Winnenden, www.kaercher.com

Autohaus Koch aus Schwäbisch Hall, https://koch-autogruppe.de/

Baugesellschaft Schwenger. Michelbach, http://www.schwenger-bau.de/

Riethmüller Malerbetrieb Obersontheim, Tel. (07973) 6470

Innung für Elektro- und Informationstechnik Schwäbisch Hall-Crailsheim, http://www.elektroinnung-sha-cr.de/

Alle Partnerschaften zum Handwerk entstanden in der Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Heilbronn-Franken.